Naildesign

In meinem Studio biete ich Gel- und Acrylnägel inklusive Nailart (Airbrush, Stamping, Pinselmalerei) an.  Als  Naildesignerin mit Master-Diplom lege ich höchsten Wert auf Qualität und Hygiene. Ich arbeite in meinem Studio ausschliesslich mit hochwertigen Produkten, welche den Vorschriften der Kosmetikverordnung (KVO) gerecht sind.

Meine Vision: BE BEAUTY - gepflegte, gesunde & typgerechte Nägel

Gel- & Acrylnägel

  • Neumodellagen mit Verlängerung
  • Naturnagelverstärkungen
  • typgereicht (rund, eckig, mandelförmig)
  • Ideal bei "Nagelbeisser" (Therapie)

Gelpolish

  • Permanentlackierung für gepflegte Nägel
  • z.Bsp. für den grossen "Moment-Auftritt"
  • Länger haltbar als gewöhnliche Lackierung

Nailart

  • Airbrush
  • Stamping
  • Pinselmalerei

Download
Preisliste_Body in Harmony.pdf
Adobe Acrobat Dokument 228.0 KB

Die Entstehungsgeschichte künstlicher Nägel

... geht weit zurück, bis zur Zeit Cleopatras, die modellierte Nägel aus Porzellan/Pulver mit einer klebartigen Flüssigkeit trug.

 

Künstliche Nägel tauchen dann wieder in den Jahren 1368 bis 1644 in China, der Ming-Dynastie, auf. Die noblen chinesischen Herren verstärkten in dieser Zeit Ihre Nägel mit Reispapier, Seide und Porzellanpulver. Lange Nägel waren damals ein Symbol der Mitgliedschaft der „High Society“. Zusätzlich verzierten sich die Chinesen ihre Nägel mit Gold und Juwelen als Zeichen von Reichtum und Macht.

 

Made in Hollywood

Nach Ende des 1. Weltkriegs mit Beginn des Film-Booms begann von Hollywood aus der Siegeszug künstlich optimierter Nägel. Nagelbeissende Schauspielerinnen bekamen nun solche Nahaufnahmen verpasst.

Die Technik und die ersten Materialien stammten aus den amerikamischen Datal-Labors der 20er Jahre, die begannen zur Zahnbehandlung acrylähnliche Materialien zu verwenden. Damit war unbewusst ein sehr wichtiger Schritt des heutigen NailDesigns getan.

 

 

(Informationsquelle: Marlise K Nail Academy & Products AG)